Die Pfadfinder- und Jungpfadfinderstufe

 

Die Pfadfinderarbeit:

 

Die Pfadfinderstufe ist der Grundstock eines jeden Stammes. Seit 1907 wird die Idee von Baden Powell (BP) weltweit umgesetzt. Die Pfadfinderbewegung ist die weltweit größte Jugendorganisation. Die Pfadfinderstufe ist in Jungpfadfinder- (11 – 14 J.) und in die Pfadfinderstufe (14 – 18 J.) eingeteilt. Hierbei unterscheidet sich der Schwierigkeitsgrad der abzuleistenden Prüfungen, sowie die Menge und die Art der Projektarbeiten. Dazu ist die Jungpfadfinderarbeit meistens spielerischer gestaltet.

 

Über die Pfadfinder:

Mehrere Kinder und Jugendliche bilden eine „Sippe“, der ein/e „Sippenführer/in“ vorsteht. Die Sippen werden nach Tieren benannt. Mehrere Sippen bilden einen „Trupp“ und dieser Trupp wird von einem „Truppfeldmeister“ geleitet. Sippenführer die eine entsprechende Schulung besucht haben, werden Kornett genannt.

Neben Fahrten, Lagern und (Kornett)kursen, findet eine Ausbildung in allen klassischen Pfadfindertechniken statt. Knoten, Karte und Kompass, 1. Hilfe, Zeltaufbau, Pflanzen- und Tierkunde, Morse- und Semaphorzeichen, Feuer machen (ohne Feuerzeug) und Kochen über Feuer, zählen unter anderem dazu. Weiterführend werden Spiele, Projekte und internationale Freundschaften gelebt und erarbeitet. Eine Mitarbeit in anderen Stufen oder bei der Öffentlichkeitsarbeit wird von den einzelnen Sippen mitgestaltet.

Die Pfadfinderstufe ist eine Erlebnis- und Abenteuerstufe. Nach Erreichung des 18. Lebensjahres wechseln die Pfadfinder in die Roverstufe.

 

 

Gruß: Gut Pfad

 

Wahlspruch: Allzeit Bereit

 

Versprechen: Ich verspreche, bei meiner Ehre, Gott der Kirche und dem Vaterland zu dienen und täglich eine gute Tat zu tun. Ich will mich ernsthaft bemühen, als Pfadfinder, nach dem Pfadfindergesetz zu leben.

 

Die Jungpfadfindergruppenstunde findet

Dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr statt.

Die Pfadfindergruppenstunde findet

Mittwochs von 18.30 bis 20.00 Uhr statt.

(Zur Sommerzeit verlängert sich die Gruppenstunde jeweils um 30 Minuten)

 

Jungpfadfinder

Kartenkunde

Irlandfahrer